Schlagwort: #Opfer

Schweigemarsch in Chemnitz.. es herrscht Totenstille!

19.09 Uhr: Der Zug steht seit mehr als 30 min am Terminal 3. Nichts bewegt sich. Die Versammlungsleitung wartet auf erneute Freigabe der Strecke. Die Polizei steht vorne. Es bewegt sich nichts. Die Forderung nach Räumung wird immer lauter 19.15 Uhr: Die Versammlung ist aufgelöst. Keine Räumung. Der Staat kapituliert vor dem linken Gesocks… Nationalhymne […]

Markus B. aus Köthen könnte noch leben…

Der OB der Stadt Köthen verkündete, dass die Bürger sich an sowas gewöhnen müssen. Wir sagen: Nein! Anbei meine Impressionen der gestrigen Demo in Köthen. Ähnlich wie vergangenen Montag lief diese friedlich und in aller Stille ab. Die Reden auf dem Marktplatz waren hervorragend. Die Einzigen, die rumschrien, waren die Linksextremisten, die sich nach unserem […]