Schlagwort: #Chemnitz

Chemnitz – nach dem Trauermarsch der AfD

Soso, die #AfD ist Schuld und soll mal wieder vom  #Verfassungsschutz beobachtet werden. So die neuesten Forderungen auch aus dem sachsen-anhaltischen Landesparlament. Auch Volker #Kauder ätzt öffentlich, wir wöllten den Staat angreifen. Wer definitiv nicht auf dem Boden der freiheitlich demokratischen Grundordnung steht und das Grundgesetz mit Füßen tritt (und es auch noch bildlich so darstellt), hat uns die Versagung bzw. […]

Gemeinsame Erklärung von Bundesvorstand und Bundestagsfraktion zu den Ereignissen in Chemnitz Berlin, 3. September 2018

Alexander Gauland − Bundes- und Fraktionsvorsitzender der Alternative für Deutschland Prof. Dr. Jörg Meuthen − Bundesvorsitzender der Alternative für Deutschland Alice Weidel − Bundesvorstand und Fraktionsvorsitzende der Alternative für Deutschland Georg Pazderski − stellvertretender Bundesvorsitzender der Alternative für Deutschland Kay Gottschalk − stellvertretender Bundesvorsitzender der Alternative für Deutschland Derzeit fordern Politiker der Koalitionsparteien und der Linken eine Beobachtung unserer […]

Schweigemarsch in Chemnitz.. es herrscht Totenstille!

19.09 Uhr: Der Zug steht seit mehr als 30 min am Terminal 3. Nichts bewegt sich. Die Versammlungsleitung wartet auf erneute Freigabe der Strecke. Die Polizei steht vorne. Es bewegt sich nichts. Die Forderung nach Räumung wird immer lauter 19.15 Uhr: Die Versammlung ist aufgelöst. Keine Räumung. Der Staat kapituliert vor dem linken Gesocks… Nationalhymne […]